GROSSVERANSTALTUNGEN MAIN EVENTS
IMPRESSIONEN
SOLITUDERING
Die Rallye Solitude Historic 2011 war zeitweise integriert in die Solitude Revival - Rennveranstaltung auf dem legendären Solitudering
'HANHART' RALLYE SOLITUDE HISTORIC 2011
Der „Mythos Solitude“ lebt !
2011 gab es wieder die „Hanhart“ Rallye Solitude Historic, die zeitgleich zum Großen Solitude Revival vom 22.-24. Juli vor den Toren Suttgarts stattfand. Das auf 80 Fahrzeuge streng limitierte Starterfeld war bereits lange vor Nennschluss gefüllt. Selbst die Bugatti-Fraktion, rund um Caroline Bugatti (die Enkelin von Ettore Bugatti) lies es sich nicht nehmen, sich dem großen Vorkriegsteilnehmerfeld anzuschließen. So ist es dem Veranstalter gelungen, eine interessante Fahrzeug- mischung aus allen Epochen der Automobilgeschichte an den Start zu bekommen.
Der Enzmann Spider beim historischen Start- und Zielturm des Solituderings
Besonders hervorzuheben ist auch die Teilnahme von Kari Enzmann, der mit dem Original-Rennwagen seines Vaters, einem Enzmann Spider, den Weg aus der Schweiz an den Solitude-Ring gefunden hat. Zwei Tage lang fuhr der Rallye-Tross quer durch den Schwarzwald und durch die schönen Weinberge rund um Heilbronn. Sprints am Meilenwerk in Böblingen und vor ca. 2000 Zuschauern beim Böblinger Stadtfest „Schlemmen am See“ waren sehr gut inszenierte Wertungsprüfungen. Die technische Ausführung und das sehr gut erarbeitete Roadbook waren Garanten für eine anspruchsvolle und in allen Details sehr gut organisierte Veranstaltung.
Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Solitude-Rings. Auf Einladung des Solitude-Revival e.V. durften alle 80 Rallyeteilnehmer 45 min. den gesperrten Solitude-Ring befahren. Ausklang der Veranstaltung war anschließend im „relexa“ Waldhotel Schatten, das direkt an der Schattenkurve des legendären Rundkurses liegt. Zirka 400 geladene Gäste konnten von der Terrasse aus das Spektakel auf dem Ring beobachten.
Alfa Romeo 6c2500 Super Sport in der Schattenkurve
Start am Schloss Solitude
Parc Fermé bei 'Schlemmen am See' in Böblingen
Kulinarische Highlights wie etwa die Mittagspause im Weingut Zaiß und das Gala-Diner im Rahmen der Siegerehrung im großen Hangar des Meilenwerkes rundeten das Rahmenprogramm der Rallye in perfekter Art und Weise ab.
Text: Detlef Brumm - Fotos ©: Franz Leupi, Martin Esslinger, Tina Roth
zurück zur Hauptübersicht Solitude Revival Startseite
www.solitude-revival.org
   
top  TOP