Kategorie: News

17.09.2019 – Congrats to Sir Stirling Moss, who celebrates his 90th birthday today! All the best from our club, and thanks for having you here at Solitude! Photo: Sir Stirling Moss at Solitude Revival, 2008

Auf der Solitude trafen sich alljährlich die Stars der Formel 1 und Formel 2. Nicht weniger als 24 Formel-Rennwagen waren deshalb auch 2019 beim Solitude Revival mit dabei. Mit am Start Arturo Merzario, der 1976 am Nürburgring Niki Lauda das

Sonderlauf für Herbert Linge: Unser Gründungs- und Ehrenmitglied war der erste Lehrling bei Porsche, dort später Werksfahrer, und erzielte unglaubliche 90 Klassensiege und sechs internationale Rekorde. Ebenso war Herbert Linge Gründer der ONS-Sicherheitsstaffel. Hier ein Bild vom Sonderlauf am letzten

22.07.2019 – Schön wars. Sehr schön sogar. Vor allem das Wetter am Wochenende. Nein: Vor allem die Fahrzeuge auf der Strecke. Unter anderem mehr als 40 Renngespanne. Darunter nicht nur BMW, sondern auch Triumph und Norton, BSA und Horex. Hier

21.07.2019 – Wir sind begeistert von dem, was an diesem Wochenende auf der Solitude geboten wurde. Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren und bei allen Teilnehmern, die mit ihren historischen Fahrzeugen auf der Strecke waren. Bei den

20.07.2019 – Nach den letzten Runden der historischen Fahrzeuge auf der Solitude den Klang der Motoren noch im Ohr. Dann geht es heute Abend sofort weiter: Ab 19 Uhr spielt John Noville beim Solitude Revival. Wer den auf Barbados geborenen

Live dabei und mittendrin – auf der Strecke von damals mit den Fahrzeugen von damals. Eine Rennstrecke im Original wie vor mehr als 50 Jahren ist heute kaum noch irgendwo auf der Welt zu finden – nur einer der Gründe,

Heimspiel für Porsche: Am 20. und 21. Juli 2019 erwacht die „Solitude“, eine ehemalige Rennstrecke vor den Toren Stuttgarts, für ein Wochenende wieder zum Leben. Beim „Solitude Revival“ schickt das Porsche Museum für einige Demonstrationsrunden legendäre Rennwagen auf den abgesperrten

09.07.2019 – Obwohl die Scuderia über 50 PS mehr zur Verfügung hatte als die Konkurrenz, erwies sich das Frontmotorkonzept in der Formel 1-Saison 1960 gegen die wendigen und leichteren Rennwagen aus England als nicht mehr konkurrenzfähig. Trotz der Bedenken von

10.07.2019 – Im Rahmen des Solitude Revivals erinnern wir mit verschiedenen Programmpunkten wie der „Mitternacht“ an das Ausnahmetalent Gerhard Mitter – rechtzeitig zu seinem 50. Gedenktag am 1. August. Der Leonberger war Rennfahrer, Rennwagen-Konstrukteur und der erste Tuner des 911.

Top